10.12.

CL: Olympique Lyon - RB Leipzig

21:00 | Groupama Stadium, Lyon

„WIR HABEN ALLE ZUTATEN FÜR EINEN SIEG DABEI“

Episode VI! Am letzten Spieltag der Gruppenphase (10.12.2019, Anstoß 21.00 Uhr) steigt das Finale um Platz eins in Lyon. Ein Punkt reicht den Roten Bullen, um als Gruppensieger in die Achtelfinal-Auslosung am 16. Dezember zu gehen und somit auf einen Gruppen-Zweiten zu treffen. Ab 20.50 Uhr senden Ronny Muhm und Sven Körbs zusammen mit unserem Experten Perry Bräutigam live auf www.bullenfunk.fm für euch.

Coach Julian Nagelsmann:

„Meine Mannschaft bringt grundsätzlich eine Art und Weise des Fußballspielens mit, die emotional ist, begeistern und mitreißen kann. Wir werden das Spiel offensiv angehen, weil wir es gewinnen wollen. Das Verlangen zu gewinnen, steckt in meinen Jungs grundsätzlich drin. So werde ich auch das Personal und die Grundordnung gegen Lyon wählen. Wir haben ins unserem Kochkoffer alle Zutaten für einen Sieg dabei! Für uns geht es um drei Punkte sowie einen erfolgreichen Abschluss der Gruppenphase.

Gerade Lyons Offensive pflegt eine bestimmte Art des Fußballspielens. Und natürlich erkennt man nach dem Wechsel auf der Trainerbank vereinzelnd Unterschiede im Spiel. Dennoch gehe ich nicht davon aus, dass uns im letzten Gruppenspiel ein komplett anderes Duell, ein komplett anderer Gegner gegenüberstehen wird. Zudem erwarte ich eine gute, intensive und stimmungsgeladene Atmosphäre im Groupama Stadion, auf die ich mich schon besonders freue."

Diego Demme:

„Olympique Lyon hat eine sehr starke Offensive, mit viel individueller Klasse in ihren Reihen. Allen voran ist Memphis Depay ein Spieler von Weltklasse. Den müssen wir natürlich dauerhaft auf dem Schirm haben und ihm keinen Raum lassen, so dass er nicht in der Lage ist seine Qualitäten gegen uns auszuspielen. Außerdem erwartet uns im OL-Stadion eine hitzige Stimmung. Aber wir haben schon einiges an Erfahrung in verschiedenen Stadien gesammelt, sodass wir uns davon nicht beeindrucken lassen.

Wie in jedem anderen Spiel auch, gehen wir morgen auf den Platz und wollen drei Punkte holen. Wir sind aktuell in einer sehr guten Phase und ich bin guter Dinge, dass wir das Spiel gegen Lyon erfolgreich bestreiten werden und als Gruppensieger ins Champions League Achtelfinale einziehen."

Aktuelle Personalsituation:

Ademola Lookman ist aufgrund der in der Champions League angepassten Kadergröße gegen Olympique Lyon nicht dabei.

Amadou Haidara steht aktuell bei zwei Gelben Karten und wäre bei einer weiteren Gelben Karte im Achtelfinale gesperrt.

Hannes Wolf wird nach seinem Debüt in der Bundesliga auch im Champions-League-Kader stehen.

Schiedsrichter der Partie ist Anthony Taylor aus England.